Vereinigung Solothurner Abwasser

- VSoA -

Am 9. November 2017 hatten die ARA Präsidenten vom VSoA Gelegenheit, die sanierte und umgebaute ARA Winznau (Zweckverband Abwasserregion Olten) zu besichtigen. Thomas Christmann und Martin Grob konnten die neuen SBR-Reaktoren präsentieren. 

Anschliessend orientierten Christoph Bitterli vom Amt für Umwelt und Werner Berger von der ARA Gäu-Gunzgen über die Nachführung GEP "Quo Vadis".

Im Anschluss konnten die Präsidenten, bei einem gemeinsamen Abendessen im Landgasthof Kreuz, Obergösgen "fachsimpeln".

SBR-Reaktor

 

Der Präsident Markus Juchli konnte 23 Mitglieder auf der ARA Gäu-Gunzgen zur 12. Mitgliederversammlung begrüssen. Neben den ordentlichen Traktanden wurden zusätzlich zwei Änderungen im Geschäftsreglement genehmigt und Benno Schläfli von der ara regio grenchen in den Vorstand gewählt.

Vorgängig war Gelegenheit das Infocenter Sanierungstunnel Belchen zu besuchen. Ingenieur Christian Scholer orientierte über den 3.2 Kilometer langen Belchentunnel zwischen Basel und Egerkingen, der nach bald 50-jähriger Betriebszeit saniert werden muss. Um die Verkehrseinschränkung dazu möglichst gering zu halten, wird ein dritter Tunnel erstellt. Wenn voraussichtlich 2023 die beiden bestehenden Röhren nacheinander saniert werden, fliesst der Verkehr durch den neuen Sanierungstunnel.

Anschliessend an die Versammlung wurde ein Nachtessen offeriert.